Invade – das Blues-Ereignis aus dem Toggenburg - Blueskonzert

Der Blues von „Invade“ ist mal ruhig und verträumt, mal rockig und dreckig, dann schwermütig, an harte Arbeit erinnernd. Sie überzeugen mit gefühlvollen Gesangparts und ausgefeilten Keyboard-, Sax- und Gitarrensoli. Die fünf Bandmitglieder interpretieren seit vielen Jahren gekonnt und erfolgreich Songs  vieler bekannten Bluesgrössen. Bandleader und Sänger Franco Pellegrini an der Gitarre, Sandro Pantaleoni am Keyboard, Marcel „Cello“ Pedrett am Saxophon, Heinz Wellauer am Schlagzeug und Markus Schälli am Bass wissen das Publikum zu begeistern, sie bilden das fünfköpfige Team von „Invade“. Es wurde allerhöchste Zeit, die Blueser mal einzuladen. Mit Heinz habe ich anno 1800 die Desert Rats gegründet und mit Markus in Ebnat-Kappel unterrichtet. Jetzt kommen sie, yes!

20 Uhr | 25.– | www.invade.ch | Reservieren